Hornets vs Devils 2015 06 27

Man merkte, dass mehr umgestellt wurde als noch an den Spieltagen zuvor.
Die Mannschaft musste in der Defense gefühlt mehr gegen die eigenen unsauberen Plays kämpfen, als gegen die bemühten Spadener. So erklären sich auch Inning 3 und 7 und die Runs als Ausreißer, mit denen man den Gegner beinahe ins Spiel zurückgeholt hatte.
Davon abgesehen wurden die anderen Innings sauber runtergespielt.

Inning 1 -3 Aneudy Hernandez auf dem Mount - Inning 4 - 7 Niko Nobes mit Tyronne Franke im 7. debütierend als Catcher der Herren.

Die Offense hingegen funktionierte wie gewohnt trotz neuer Spieler durch Ausfälle anderer. Beinahe im Akkord brachten die Hornets Bälle ins Spiel und Läufer auf Base.

Spieler des Tages war zweifelsfrei Harold Henriquez mit gleich 2 Grand Slam Homerun.

Bereits am 28.06. ist auch unsere Jugend mit ihrem Auswärtsspiel in Lüneburg wieder gefordert.

(DS/NN)